Erfahrungen & Bewertungen zu Tonmeister Assekuranz Service GmbH
Prill Assekuranz

Aktuelles

Hinweis auf gezielte Einbrüche in Tonstudios

Aufgrund aktueller Ereignisse möchten wir folgenden Warnhinweis an alle Tonschaffenden geben:

Wir beobachten seit einiger Zeit gezielte Einbrüche in Tonstudios. Betroffen sind dabei insbesondere Studios mit wertvoller Analogtechnik. Die Einbrüche sind keine Zufallsdelikte mit dem Ziel Bargeld und kleinere Wertgegenstände mitzunehmen, sondern Vorgänge, in denen in stundenlanger Arbeit wertvolle Technik fachmännisch ausgebaut und mitgenommen wird. Der letzte Vorgang geschah hierzu im Studio Freudenhaus von Herrn Patrik Majer in Berlin.

Aufgrund unserer gemachten Erfahrungen möchten wir in diesem Zusammenhang folgende Empfehlungen aussprechen:

1. Überprüfen Sie Ihr derzeitiges Sicherheitskonzept in Bezug auf die Gefahr "Einbruch" und beseitigen Sie mögliche Schwachstellen.
Wenn Sie hier Beratung benötigen, so können wir auf Wunsch Kontakte zu Sicherheitsfirmen etc. herstellen.
2. Notieren Sie zu allen wertvolleren Sachen die entsprechende Gerätenummer, damit in einem Schadenfall die Dinge auch eindeutig
identifiziert werden können.

3. Überprüfen Sie die momentan versicherten Summen. Dies gilt auch insbesondere für Vintagetechnik, da die Preise hierfür in den letzten Jahren gestiegen sind. Kunden unseres Hauses haben bekanntlich die Möglichkeit, diese Technik über eine separate Position "Vintage" innerhalb unserer Spezial- Elektronikversicherung abzudecken und zwar zur "festen Taxe", ähnlich der Versicherung eines Oldtimers.

4. Schauen Sie beim Ankauf von Technik über eBay etc. genau hin, ob der Verkäufer glaubwürdig erscheint. Absolutes Alarmzeichen ist,
wenn sich jemand Anderes bei Ihnen meldet als der ursprünglich angegebene Verkäufer. Dies kann auf Unregelmäßigkeiten bei dem
Erwerb der angebotenen Sachen hindeuten.
Unter Umständen kann dann aus dem vermeintlichen "Schnäppchen" der teuerste Einkauf werden, denn an gestohlenen Sachen kann
bekanntlich kein Eigentum erworben werden.
5. Bitte helfen Sie Ihren betroffen Kollegen, indem Sie Dinge, welche Ihnen beim Erwerb vom Sachen oder der Marktbeobachtung auffallen
umgehend weitergeben.Wir stehen hier gerne auch als Kontaktstelle zur Verfügung.